Beste Fachkräfte der Elektronik und Automatisierung gesucht! – Jetzt für Nationalwettbewerb “Anlagenelektronik” anmelden

21. März 2023

Gesucht: Deutschlands bester Nachwuchs im Wettbewerbsberuf Anlagenelektronik & Automatisierung für die WorldSkills 2024 und die EuroSkills 2025!

Hinweis: Zur besseren Lesbarkeit wird jeweils die männliche Schreibweise verwendet. Die Ausschreibung gilt jedoch für alle Personengruppen (m/w/d).

Zeig, was in dir steckt! Zeig, was du kannst!
Hast du Lust, dich mit anderen deines Faches darin zu messen, was du am besten kannst? Und dabei tolle Menschen kennenzulernen und viel Neues dazu zu lernen? Das ist der deutsche Nationalwettbewerb im Berufsfeld Anlagenelektronik (Skill 19 – Industrial Control) 2023.

Worum geht es?
Alle zwei Jahre treffen sich die besten Elektrofachkräfte zum Nationalwettbewerb der Anlagenelektronik – Skill 19 (Industrial Control) von WorldSkills Germany. Dieses Jahr findet dieser nationale Wettbewerb vom 20. bis 23. September 2023 bei der IHK Dresden im IHK- Bildungszentrum in Dresden statt.

Was muss ich tun?
Für die Elektroniker gilt es innerhalb von drei Wettbewerbstagen in 20 Stunden ähnliche Aufgaben zu bearbeiten, wie sie zu einer Zwischen- bzw. Abschlussprüfung gestellt werden. Nur eben viel spannender und erlebnisreicher!

Allgemeine Aufgabenbeschreibung:

  • Montieren einer elektrischen Anlage der Steuerungsautomatisierung – und
    Gebäudeinstallation in einer Montagekabine.
  • Bearbeiten / Montieren der Steuerung in einem Verteiler-Schaltschrank
  • Verdrahten der gesamten Anlage
  • Prüfen der Anlage sowie durchführen einer Inbetriebnahme gemäß aktueller VDEVorschriften.
  • Erstellen des SPS-Programmes im TIA Portal
  • Erstellen des VPS-Programmes in FluidSIM Elektro (zur Vorbereitung wird eine
    Online-Lizenz zur Verfügung gestellt

Mehr als nur ein nationaler Wettbewerb

Aus den Besten des Wettbewerbs wird das Trainings- und Wettbewerbsteam für die nächste Weltmeisterschaft der Berufe, die WorldSkills Lyon 2024, sowie die Europameisterschaft der Berufe, die EuroSkills Herning 2025, gebildet. Die Teilnehmer für die WorldSkills 2024 sowie für die EuroSkills 2025 werden unter den Besten in den nachfolgenden Sichtungstrainings ermittelt.

Das sind die Teilnahmebedingungen im Detail:

  • Teilnahmeberechtigt sind alle industriellen und handwerklichen Auszubildenden oder
    Facharbeiter der Elektrotechnik in den vielfältigsten Fachrichtungen – z. B.
  • Elektroniker für Automatisierungstechnik,
  • Elektroniker für Betriebstechnik,
  • die im Jahr 2024 max. das 22. Lebensjahr vollenden (geb. ab dem 01.01.2002 oder
    später)
  • Sehr gute praktische Fertigkeiten und gute Fachkenntnisse
  • Gute Englischkenntnisse
  • Sehr gute Prüfungsergebnisse
  • Handlungskompetenz und die Fähigkeit, diese weiter zu entwickeln
  • Ausbildung und Wohnsitz in Deutschland

Melde dich noch heute, aber spätestens bis 18.08.2023, an:

Weitere Artikel
21. Februar 2024

Champions-Talk auf der Didacta

Auf der Bildungsmesse in Köln gaben fünf EuroSkills-Champions Einblicke in ihre Berufe, warum eine Ausbildung ihre erste Wahl für den Karrierestart war und welche Türen ihnen in Zukunft zur weiteren beruflichen Entwicklung offenstehen

...weiterlesen
13. Februar 2024

Berufliche Bildung steht im Fokus der Bundesregierung

Bundesbildungsministerin Stark-Watzinger würdigt Spitzenleistung der Deutschen Berufe-Nationalmannschaft der EM der Berufe 2023 

Das Team Germany hatte bei den europäischen Berufswettbewerben im vergangenen Jahr insgesamt 24 Medaillen errungen und wurde damit in der Gesamtwertung Vize-Europameister

...weiterlesen
8. Februar 2024

Goldmedaille im digitalen Bauen: 21-Jähriger aus Hessen gewinnt Deutsche Meisterschaft

Yves Joel Gottmann aus Büdingen setzte sich im Finale auf nationaler Ebene gegen sechs weitere Teilnehmer durch.

Bundesminister Dr. Volker Wissing ehrt Bedeutung der Wettkampfdisziplin durch Schirmherrschaft

...weiterlesen
1 2 3 177
Top

© Copyright 2024 | WorldSkills Germany e. V. | All Rights Reserved

cross