Gesucht: Deutschlands bester Nachwuchs in der Wettkampfdisziplin CNC-Drehen!

26. Januar 2023

Zeig, was in dir steckt! Zeig, was du kannst!

Hast du Lust, dich mit anderen Fachkräften in deinem Beruf zu messen? Möchtest du dabei tolle Menschen kennenlernen und viel Neues dazulernen? Das ist der Bundeswettbewerb im Berufsfeld CNC-Drehen (Skill 06) 2023. Zeig, was du kannst und mach mit! Es ist einfacher, als du denkst!

Worum geht es?

Alle zwei Jahre finden die Weltmeisterschaften der Berufe statt. Deutschland ist bei diesen internationalen Berufswettbewerben – den WorldSkills – auch in der Disziplin CNC-Drehen vertreten. Die DMG MORI Academy und WorldSkills Germany führen auch in diesem Jahr wieder gemeinsam den Bundeswettbewerb 2023 als Vorentscheid für die 47. WorldSkills durch, die im Jahr 2024 in Lyon, Frankreich stattfindet.

Das sind die Teilnahmebedingungen im Detail:

  • Teilnahmeberechtigt sind Auszubildende und junge Fachkräfte aus dem Bereich Metallbearbeitung
  • die im Wettbewerbsjahr 2024 für WorldSkills nicht älter als 22 Jahre alt sind (geboren ab 01.01.2002)
  • Sehr gute praktische Fertigkeiten und gute Fachkenntnisse
  • Gute Englischkenntnisse
  • Handlungskompetenz und die Fähigkeit, diese weiterzuentwickeln
  • Ausbildung und Wohnsitz in Deutschland

Weitere Kenntnisse und Kompetenzen:

  • Allgemeine Berufskenntnisse
  • Disziplinspezifische Kenntnisse wie das Erstellen von lauffähigen CNC-Programmen anhand vorgegebenen Fertigungszeichnungen an einem CAM System
  • Kenntnisse in der DIN/ISO Programmierung
  • Festlegen und Ausmessen der Bearbeitungswerkzeuge
  • Einrichten der Maschine
  • Herstellen der Werkstücke mit anschließender Qualitätsprüfung
  • Hohe Konzentrationsfähigkeit und Spaß an Herausforderungen

Ablauf des Wettbewerbs

  • 1. Anmeldung bis zum 17.03.2023 mit dem beigefügten Anmeldeformular / über die Website von WorldSkills Germany
  • 2. Versand der ersten Aufgaben (WarmUp) für die Präqualifikation in KW12/2023
  • 3. Abgabe der Aufgaben bei der DMG MORI Academy zur Sichtung und Auswertung durch das Expertenteam bis zum 14.04.2023
  • 4. Kostenfreie CAD/CAM-, Maschinen- und Steuerungsschulungen durch die DMG MORI Academy (3 Tage in KW17 oder KW18). Im Anschluss wird jedem Teilnehmer zu Trainingszwecken die CAD/CAM-, Programmier- und Steuerungssoftware zur Verfügung gestellt.
  • 5. Vorentscheide: Je 2 Tage pro Teilnehmer (Zeitraum zwischen KW24 - KW25)
  • 6. Aufbauschulung/Teilnehmervorbereitung der letzten 6 Finalisten (3 Tage KW29)
  • 7. Finalrunde der letzten 6 Kandidaten auf der EMO in Hannover vom 18.09. – 23.09. . Einer der 3 Besten Kandidaten hat die Möglichkeit nach einem gesonderten letzten Auswahlverfahren, Deutschland in der Disziplin „CNC-Drehen“ auf der internationalen WorldSkills Berufsweltmeisterschaft 2024 in Lyon zu vertreten.

Zur Ausschreibung Zum Anmeldeformular Anmeldung direkt hier auf der Website siehe unten. Die Deutsche Meisterschaft wird durchgeführt mit freundlicher Unterstützung von

Anmeldung zum Wettbewerb

Teilnehmer und Betreuer/Betrieb füllen bitte separat ihre Anmeldung aus! (Für Anmeldung Betreuer bitte runterscrollen.)

Weitere Artikel
19. April 2024

Bundeskanzler Olaf Scholz übernimmt Schirmherrschaft für die Deutsche Berufe-Nationalmannschaft

Hochleistung und Exzellenz in der Welt der Berufe: Team Germany strebt bei den WorldSkills Lyon 2024 danach, den Adler fliegen zu lassen.

42 deutsche Spitzenfachkräfte wollen bei WM der Berufe in 38 Wettbewerbsdisziplinen die Qualität der deutschen Berufsbildung eindrucksvoll demonstrieren.

...weiterlesen
9. April 2024

WorldSkills Germany ist Mitglied des Runden Tisches von GOVET

Mit der Mitgliedschaft des Runden Tisches für internationale Berufsbildungszusammenarbeit des German Office for International Cooperation in Vocational Education and Training (GOVET) gehören wir der zentralen Anlaufstelle für internationale Berufsbildungskooperation an.

...weiterlesen
8. April 2024

Weitere Meisterschaft in Digital Construction im Ruhrgebiet

Am 10. und 11. Oktober 2024 suchen wir die besten jungen Fachkräfte aus der AEC-Industrie aus dem größten Ballungsraum Deutschlands. Dazu findet die Ruhrpott-Meisterschaft in der Disziplin Digital Construction an der Universität Duisburg-Essen statt.

...weiterlesen
1 2 3 180
Top

© Copyright 2024 | WorldSkills Germany e. V. | All Rights Reserved

cross