Nationalmannschaft Pflege Deutschland e. V. gegründet - Neuer Verein setzt erfolgreiche Arbeit im Pflegebereich fort

4. Januar 2022

Unter der Moderation von Jens Frieß, dem scheidenden Präsidenten des Vereins zur Förderung pflegerischer Qualität e. V. (der nach zehnjährigem Bestehen zum Ende des Jahres 2021 aufgelöst wurde), fand Ende letzten Jahres in Köln die Gründungsversammlung des Nachfolgevereins „Nationalmannschaft Pflege Deutschland e. V.“ statt. Der neu gewählte Vorstand besteht unter anderem aus aktiven und engagierten Gesichtern des WorldSkills Germany-Netzwerks. Die anwesenden Mitglieder wählten einstimmig Marcus Rasim, der seit über fünf Jahren Chef-Experte in der Wettkampfdisziplin „Gesundheits- und Sozialbetreuung“ bei WorldSkills Germany ist, als Vorsitzenden. Dorothea Thurner und Elisabeth Hölscher, die Goldmedaillengewinnerin der EuroSkills Budapest 2018, sind künftig als stellvertretende Vorsitzende aktiv. Den Posten der Schatzmeisterin übernimmt Sophia Warneke, erfolgreiche Bronzemedaillengewinnerin der EuroSkills Göteborg 2016 und amtierende Technical Delegate Assistant von WorldSkills Germany. Helena Wingerath und Stefanie Obermayer komplettieren jeweils als Schriftführerin und Revisorin das Team.
Ziel ist es in Zukunft die erfolgreiche Arbeit bezüglich der Berufswettbewerbe im Bereich Pflege fortzusetzen. Durch die Organisation von deutschen Meisterschaften will man auch weiterhin eine Nationalmannschaft zusammenstellen, deren Mitglieder auf die internationalen Berufswettbewerbe WorldSkills und EuroSkills vorbereitet werden. Bei der WM und EM der Berufe werden jeweils die Besten der Nationalmannschaft Pflege Deutschland in der Disziplin „Gesundheits- und Sozialbetreuung“ vertreten. Die ersten Einladungen zum Ausscheidungswettbewerb für die WorldSkills in Shanghai 2022 wurden bereits versandt.

Wir wünschen dem Nationalmannschaft Pflege Deutschland e. V. für die Zukunft alles Gute sowie ein langes und erfolgreiches Bestehen.

Hier der neue Vorstand des Vereins Nationalmannschaft Pflege Deutschland e.V., eingerahmt von Rayk Herrlich (l.) und Timm Kausmann (r.): Vorsitzender Marcus Rasim, Stv. Vorsitzende Elisabeth Hölscher, Revisorin Steffi Obermayer, Stv. Vorsitzende Dorothea Thurner, Kassiererin Sophia Warneke, Schriftführerin Helena Wingerath (v.l.n.r.).

Weitere Artikel
21. Februar 2024

Champions-Talk auf der Didacta

Auf der Bildungsmesse in Köln gaben fünf EuroSkills-Champions Einblicke in ihre Berufe, warum eine Ausbildung ihre erste Wahl für den Karrierestart war und welche Türen ihnen in Zukunft zur weiteren beruflichen Entwicklung offenstehen

...weiterlesen
20. Februar 2024

Vizekanzler Robert Habeck und Ministerpräsident Michael Kretschmer wurden auf der mitteldeutschen handwerksmesse in Leipzig aktiv

André Schnabel, Bundestrainer der Disziplin "Anlagenmechaniker*in SHK", und ein Auszubildender zeigten den Politikern am Messestand der Leipziger Innung für Sanitär, Heizung und Klima das Löten von Kupferrohren

...weiterlesen
19. Februar 2024

Julius Dohr sichert sich Ticket zur WM der Berufe

Der Schkeuditzer Anlagenmechaniker qualifizierte sich für die Teilnahme an WorldSkills Lyon 2024

...weiterlesen
1 2 3 177
Top

© Copyright 2024 | WorldSkills Germany e. V. | All Rights Reserved

cross