Philipp Winterscheid – Champion-Reporter in Kasan

17. Juli 2019

Das Team Germany für die Weltmeisterschaft der Berufe in Kasan ist rund 100 Personen stark. Philipp Winterscheid gehört auch dazu, denn er wird als Champion-Reporter die Wettbewerbe begleiten und uns mit seinen ganz persönlichen Eindrücken vor Ort begeistern. Er selbst war Teilnehmer bei den EuroSkills 2016 in Göteborg und bei den WorldSkills 2017 in Abu Dhabi in der Disziplin Anlagenelektrik (Skill 19) und kennt daher besonders die Situation unserer diesjährigen Wettkämpfer/innen. In Kasan wird er auf der anderen Seite der Bande stehen. Wir sind sehr gespannt, welche großen und kleinen Geheimnisse und Emotionen er den Teilnehmerinnen und Teilnehmern entlocken wird! Wir haben mit ihm über seine Motivationen und eigenen Erfahrungen gesprochen.

Was machst du derzeit beruflich bzw. woran arbeitest du gerade?
Ich belege ein Vollzeitstudium Elektrotechnik an der Fachhochschule in Aachen. Nebenbei arbeite ich als Tutor im Bereich Informatik und als Werkstudent bei INperfektion in Wegberg im Team Software.

Was bedeutet WorldSkills für dich?
Abenteuer, Anstrengung, Emotionen und Leistung!

Wie ist es dir seit deiner Teilnahme in Abu Dhabi ergangen?
Seither habe ich meinen Arbeitgeber gewechselt, ein Studium begonnen und somit sehr viel neue Theorien erlernt.

Was haben dir die Erfahrungen der WorldSkills dabei gebracht?
Da gibt es viele Punkte. Mein Konzentrationsvermögen hat sich gesteigert genauso wie mein Selbstbewusstsein. Die Erfahrungen haben mich auch eine gewisse Geradlinigkeit bei beruflichen Problemen gelehrt, da ich meinen Job bei der WM auch von anderen Seiten kennengelernt habe.

Was ist deine Motivation, jetzt mit nach Kasan zu reisen?
In allererster Linie möchte ich das deutsche Team unterstützen. Zusätzlich reizt mich die Möglichkeit, als Reporter neue Skills vor Ort kennenzulernen.

Worauf freust du dich am meisten?
Für mich ist natürlich interessant, die deutschen Teilnehmer und die Wettbewerbe von einer anderen Seite der Bande zu erleben, und als Reporter darüber zu berichten.

Philipp Winterscheid, selbst 2017 bei der WM in Abu Dhabi noch im Wettkampf dabei, berichtet während der WM täglich von den WorldSkills in Kasan.

Weitere Artikel
19. April 2024

Bundeskanzler Olaf Scholz übernimmt Schirmherrschaft für die Deutsche Berufe-Nationalmannschaft

Hochleistung und Exzellenz in der Welt der Berufe: Team Germany strebt bei den WorldSkills Lyon 2024 danach, den Adler fliegen zu lassen.

42 deutsche Spitzenfachkräfte wollen bei WM der Berufe in 38 Wettbewerbsdisziplinen die Qualität der deutschen Berufsbildung eindrucksvoll demonstrieren.

...weiterlesen
9. April 2024

WorldSkills Germany ist Mitglied des Runden Tisches von GOVET

Mit der Mitgliedschaft des Runden Tisches für internationale Berufsbildungszusammenarbeit des German Office for International Cooperation in Vocational Education and Training (GOVET) gehören wir der zentralen Anlaufstelle für internationale Berufsbildungskooperation an.

...weiterlesen
8. April 2024

Weitere Meisterschaft in Digital Construction im Ruhrgebiet

Am 10. und 11. Oktober 2024 suchen wir die besten jungen Fachkräfte aus der AEC-Industrie aus dem größten Ballungsraum Deutschlands. Dazu findet die Ruhrpott-Meisterschaft in der Disziplin Digital Construction an der Universität Duisburg-Essen statt.

...weiterlesen
1 2 3 180
Top

© Copyright 2024 | WorldSkills Germany e. V. | All Rights Reserved

cross