Skills Change Worlds

5. Juli 2022

Die positiven Effekte beruflicher Wettbewerbe

Im vergangenen Jahr führte unsere Dachorganisation WorldSkills Internaional eine Befragung unter allen Mitgliedsnationen und -regionen durch, um herauszufinden, wie Berufswettbewerbe und das Erwerben von Kompetenzen die Welt verändern. Im Rahmen der "Skills Change Worlds"-Kampagne stellt das WorldSkills-Netzwerk nun die Ergebnisse der Umfrage vor. Im Fokus stehen dabei die jungen Menschen und ihre durch Wettbewerbe erworbenen Fähigkeiten, das Ausbildungspersonal und die Weiterentwicklung der beruflichen Bildung in den Ländern sowie Unternehmen und die Wirtschaft als solche, die durch hervorragend ausgebildete Fachkräfte gestärkt werden.

Selbstbewusste Lernende. Ehrgeizige Menschen. Integrative Arbeitsplätze. Produktive Unternehmen. Nachhaltige Industrien. Wirtschaftswachstum.

Skills - also Kompetenzen und Fähigkeiten - tragen zum Gedeihen all dieser Dinge bei, weshalb wir mehr qualifizierte junge Menschen brauchen. Und so feiern wir gemeinsam alle positiven Effekte, die junge Menschen, Ausbilder*innen, Regierungen und Partner bereits durch berufliche Wettbewerbe für sich erzielen konnten.

Ziel der bisher größten Studie, die WorldSkills International je durchführte, ist die Verbesserung der Erhebung und Weitergabe der Wirkeffekte der Berufswettbewerbe. So teilten die Mitglieder Daten und Fakten aus ihren Nationen, aber auch Geschichten über die Auswirkungen, die die Förderung von Spitzenleistungen in ihren Ländern und Regionen haben.

Es wurde deutlich, wie WorldSkills-Mitglieder jungen Menschen helfen, mehr zu erreichen, indem sie das Potenzial der beruflichen Aus- und Weiterbildung freisetzen. So helfen die Mitglieder Lehrpersonal und Regierungen dabei, die Messlatte höher zu legen und globale Standards zu setzen, die jeden dazu inspirieren, hervorragende Leistungen zu erbringen und das Beste aus sich herauszuholen. Und sie helfen Regierungen und Unternehmen dabei, ihre Investitionen in Fort- und Weiterbildungen besser zu nutzen, damit die Volkswirtschaften wachsen können.

WorldSkills International hat alles, was die Mitglieder im Rahmen der Studie mitteilten, aufgegriffen und lebendige Geschichten zusammengetragen, die zeigen, wie berufliche Wettbewerbe die Welt verändern.

Die Wirkeffekte lassen sich in diesen fünf Impact Statements zusammenfassen:

    • WorldSkills erhöht die Zahl der qualifizierten jungen Menschen
    • WorldSkills verbessert die Standards der Berufsausbildung für alle
    • WorldSkills bereitet junge Menschen auf ihre künftige berufliche Laufbahn vor
    • WorldSkills trägt zum Erfolg der verschiedenen Industrien und Branchen bei
    • WorldSkills verbessert das Wirtschaftswachstum und die menschliche Entwicklung

In den kommenden Monaten wird es immer wieder neuen Input aus der Umfrage geben, den WorldSkills International und in Auszügen auch wir über unsere Kanäle teilen.

Helfen Sie uns, die Wirkeffekte unserer Arbeit bekannt zu machen, indem Sie #skillschangeworlds folgen und uns erzählen, wie Berufswettbewerbe dazu beigetragen haben, Ihre Welt zu verändern.

Weitere Artikel
21. Februar 2024

Champions-Talk auf der Didacta

Auf der Bildungsmesse in Köln gaben fünf EuroSkills-Champions Einblicke in ihre Berufe, warum eine Ausbildung ihre erste Wahl für den Karrierestart war und welche Türen ihnen in Zukunft zur weiteren beruflichen Entwicklung offenstehen

...weiterlesen
20. Februar 2024

Vizekanzler Robert Habeck und Ministerpräsident Michael Kretschmer wurden auf der mitteldeutschen handwerksmesse in Leipzig aktiv

André Schnabel, Bundestrainer der Disziplin "Anlagenmechaniker*in SHK", und ein Auszubildender zeigten den Politikern am Messestand der Leipziger Innung für Sanitär, Heizung und Klima das Löten von Kupferrohren

...weiterlesen
19. Februar 2024

Julius Dohr sichert sich Ticket zur WM der Berufe

Der Schkeuditzer Anlagenmechaniker qualifizierte sich für die Teilnahme an WorldSkills Lyon 2024

...weiterlesen
1 2 3 177
Top

© Copyright 2024 | WorldSkills Germany e. V. | All Rights Reserved

cross