Vom Erfolgsmodell "Lernen im Wettbewerb" profitieren

9. März 2018

Die WorldSkills Germany Akademien sind frisch und besonders, denn sie stehen unter dem Motto „Von jungen Talenten und Lernenden lernen“.

Nutzen Sie die Chance - Erleben Sie junge Fachkräfte und treten Sie mit Ihnen in den direkten Austausch. Erhalten Sie darüber hinaus in Praxiseinheiten umfangreiche Informationen zu verschiedenen Arbeitsmethoden und Arbeitsgeräten in der Holzverarbeitung.

Seien Sie bei unserer nächsten WorldSkills Germany Akademie gemeinsam mit der Festool GmbH, einem sehr engagierten WorldSkills Germany-Mitglied, dabei.

Wann? Do 19.04. ab 12 Uhr bis Fr 20.04.2018 15 Uhr
Wo? Festool GmbH (Wertstraße 20, 73240 Wendlingen am Neckar)
Rückmeldung: bis 23.03.2018
Referenten: erfahrende Referenten aus den Fachbereichen

Alle Teilnehmer der Akademie erhalten im Anschluss ein Teilnahmezertifikat

Kosten:
450,00 Euro zzgl. MwSt. für Nichtmitglieder
250,00 Euro zzgl. MwSt. für Mitglieder von WorldSkills Germany e.V.
inkl. aller Seminarunterlagen, Tagesverpflegung, Abendessen
zzgl. Übernachtung

Zielgruppe:
Ausbilder und Ausbildungsleiter, Ausbildungsverantwortliche, Experten, aktive und ehemalige WorldSkiller und weitere Interessierte

Ihr Nutzen:
Sie profitieren vom großen Netzwerk von WorldSkills Germany. Hier erfahren Sie, wie Sie die umfassenden Themen von WorldSkills Germany in Ihrem Unternehmen erfolgreich integrieren können. Sie lernen viel voneinander. Der überbetriebliche Austausch auf „neutralem Boden“ inspiriert und öffnet den eigenen Horizont.

Seminarinhalte:

  • Die Digitalisierung in der Ausbildung und vor allem das
  • Lernen im Wettbewerb
    „Von jungen Talenten und Lernenden lernen“ - ehemalige WorldSkills Champions werden über ihre Erfahrungen des WorldSkills Trainings als pädagogisches Konzept in der beruflichen Bildung berichten und Sie bekommen die Chance mit ihnen in Interaktion zu treten.
  • Praktische Festool-Einheiten:
    Akkutechnik bei Elektrowerkzeugen
    Holzverbindungen mit Handmaschinen
    Oberflächenbearbeitung mit Festool

Seminarplan:

Donnerstag, 19.04.2018
12.00 Uhr Akkreditierung, Mittagssnack und kurzes get together
12.30 Uhr Begrüßung durch den Gastgeber Festool sowie kurze Einführung in die Welt von WorldSkills und ihrem aktuellen Status (M. Pfost (Festool GmbH) / H. Romer (WorldSkills Germany)
13.15 Uhr Digitalisierung in der Ausbildung (H. Romer / S. Werth)
Im Anschluss Praxisübung
15.00 Uhr Kaffeepause
15.30 Uhr Festool-Einheit: Akkutechnik bei Elektrowerkzeugen - Akkuschrauber, Stichsäge, Handkreissäge (Festool)
17.00 Uhr Ende
18.30 Uhr Gemeinsames Abendessen – die großartige Möglichkeit Ihr Netzwerk zu erweitern

Freitag, 20.04.2018
09.00 Uhr Lernen im Wettbewerb - WorldSkills Trainings als pädagogisches Konzept in der beruflichen Bildung
Ehemalige Champions berichten (H. Romer / Champions)
10.30 Uhr Kaffeepause
10.45 Uhr Festool-Einheit: Holzverbindungen mit Handmaschinen - Domino: feste und lösbare Verbindungen (Festool)
12.00 Uhr Festool-Einheit: Oberflächenbearbeitung mit Festool - TEIL 1: Exzenterschleifer, Rotex, richtige Schleifmittelauswahl (Festool)
12.45 Uhr Mittagessen
13.30 Uhr Festool-Einheit: Oberflächenbearbeitung mit Festool - TEIL 2: Exzenterschleifer, Rotex, richtige Schleifmittelauswahl (Festool)
14.30 Uhr Feedback-Runde
Übergabe der Teilnehmerzertifikate, gemeinsamer Abschluss und Abreise

Ihr Ansprechpartner zur Anmeldung und bei Fragen:

Julian Insinger
E-Mail: insinger@worldskillsgermany.com
Tel: +49 (0)711 9065996-9

 

 

Schreiner Fabian Ackermann holte bei den WorldSkills Abu Dhabi 2017 im Skill "Bauschreiner" eine Exzellenzmedaille. (Foto: Festool GmbH / Marcel Pfost)

Weitere Artikel
21. Februar 2024

Champions-Talk auf der Didacta

Auf der Bildungsmesse in Köln gaben fünf EuroSkills-Champions Einblicke in ihre Berufe, warum eine Ausbildung ihre erste Wahl für den Karrierestart war und welche Türen ihnen in Zukunft zur weiteren beruflichen Entwicklung offenstehen

...weiterlesen
20. Februar 2024

Vizekanzler Robert Habeck und Ministerpräsident Michael Kretschmer wurden auf der mitteldeutschen handwerksmesse in Leipzig aktiv

André Schnabel, Bundestrainer der Disziplin "Anlagenmechaniker*in SHK", und ein Auszubildender zeigten den Politikern am Messestand der Leipziger Innung für Sanitär, Heizung und Klima das Löten von Kupferrohren

...weiterlesen
19. Februar 2024

Julius Dohr sichert sich Ticket zur WM der Berufe

Der Schkeuditzer Anlagenmechaniker qualifizierte sich für die Teilnahme an WorldSkills Lyon 2024

...weiterlesen
1 2 3 177
Top

© Copyright 2024 | WorldSkills Germany e. V. | All Rights Reserved

cross