Wir suchen die besten Fachkräfte Deutschlands in der Disziplin "CNC-Fräsen"

27. Januar 2023

Hinweis: Zur besseren Lesbarkeit wird jeweils die männliche Schreibweise verwendet. Die Ausschreibung gilt jedoch für alle Personengruppen (m/w/d).

Zeig, was in dir steckt! Zeig, was du kannst! Hast du Lust, dich mit anderen Fachkräften in deinem Beruf zu messen? Möchtest du dabei tolle Menschen kennenlernen und viel Neues dazulernen?

Das ist die Deutsche Meisterschaft im CNC-Fräsen (Disziplin 07) 2023. Alle zwei Jahre finden die Weltmeisterschaften und Europameisterschaften der Berufe statt. Deutschland ist bei diesen internationalen Berufswettbewerben – den WorldSkills und EuroSkills – auch in der Disziplin CNC-Fräsen vertreten. Auf nationaler Ebene führen wir Deutsche Meisterschaften durch, auch um geeignete Kandidaten zu finden, die Deutschland dann auf der internationalen Bühne vertreten. In diesem Jahr findet die Deutsche Meisterschaft im CNC-Fräsen über diverse Qualifikationsrunden statt. Das Finale wird vom 10. bis 14. Juli 2023 bei der Chiron Group in Tuttlingen ausgetragen.

Folgende Kenntnisse sind für den Wettkampf wichtig:

  • Allgemeine Berufskenntnisse
  • disziplinspezifische Kenntnisse wie Erstellen von lauffähigen CNC-Programmen anhand vorgegebenen Fertigungszeichnungen an einem CAM-System
  • Festlegen und Ausmessen der Bearbeitungswerkzeuge
  • Einrichten der Maschine
  • Herstellen der Werkstücke mit anschließender Qualitätsprüfung
  • Konzentrationsfähigkeit
  • Gute Englischkenntnisse
  • Handlungskompetenz und die Fähigkeit, diese weiterzuentwickeln

Mehr als nur Deutsche Meisterschaft

Die Sieger des Wettbewerbs erlangen nicht nur den Deutschen Meistertitel, sondern aus den Besten des Wettbewerbs wird das Trainings- und Wettkampfteam für die WorldSkills Lyon 2024 und die EuroSkills Herning 2025 gebildet. Das sind die Teilnahmebedingungen im Detail:

  • Teilnahmeberechtigt sind Auszubildende und junge Fachkräfte der Berufe in der Metallbearbeitung
  • Für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft gibt es keine Altersbeschränkung.
  • Solltest du jedoch an den nächsten WorldSkills teilnehmen wollen, darfst du 2024 nicht älter als 22 Jahre sein (geboren ab 01.01.2002). Für die EuroSkills 2025 gilt das maximale Alter von 25 Jahren (geboren ab 01.01.1998).
  • Ausbildung und Wohnsitz in Deutschland

Sei schnell und bewirb dich noch heute, denn die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Sende deine Anmeldung baldmöglichst, jedoch bis spätestens 31. März 2023 ab.

Ablauf des Wettbewerbs Die nationale Ausscheidung erfolgt in 3 Stufen:

1. Präqualifikation Datum: 06.04.2023 – im eigenen Unternehmen Die Präqualifikation dient dazu, aufzuzeigen, was dich im Wettbewerb erwartet. Du bearbeitest ein Werkstück in deinem Unternehmen und dokumentierst deine Arbeit. Außerdem füllst du ein Messprotokoll aus. Das Werkstück und Messprotokoll sendest du dann an den Juryvorsitzenden und Bundestrainer Herbert Mattes. Unabhängig von dem Ergebnis wird jeder Teilnehmer der Präqualifikation zu den folgenden Schulungen und Qualifikationsrunden eingeladen.

2. Vorbereitung, Training, Qualifikationsrunden Zur Vorbereitung/Training werden verschiedene Schulungen angeboten: Datum: 17. – 21.04.2023 - online Grundschulung CAD CAM MASTERCAM Datum: 24. – 28.04.2023 oder 02. – 05.05.2023 – CHIRON Group SE in Tuttlingen Maschinenschulung Chiron FZ 12 FX – im Chiron-Werk in Tuttlingen Anschließend werden alle Teilnehmer zu zwei Qualifikationsrunden eingeladen. Sie nehmen an mind. einem Termin pro Qualifikationsrunde teil. Qualifikationsrunde 1 Datum: 15. – 17.05.2023 / 22. – 26.05.2023 / 30.05. – 02.06.2023 – CHIRON Group SE in Tuttlingen Qualifikationsrunde 2 Datum: 12. – 16.06.2023 / 19. – 23.06.2023 / 26. – 30.06.2023 – CHIRON Group SE in Tuttlingen

3. Finale - Bundeswettbewerb Datum: 10. – 14.07.2023 – CHIRON Group SE in Tuttlingen Zur Ausschreibung Zur Anmeldung

Anmeldung zum Wettbewerb

Teilnehmer und Betreuer/Betrieb füllen bitte separat ihre Anmeldung aus! (Für Anmeldung Betreuer bitte runterscrollen.) 

Weitere Artikel
21. Februar 2024

Champions-Talk auf der Didacta

Auf der Bildungsmesse in Köln gaben fünf EuroSkills-Champions Einblicke in ihre Berufe, warum eine Ausbildung ihre erste Wahl für den Karrierestart war und welche Türen ihnen in Zukunft zur weiteren beruflichen Entwicklung offenstehen

...weiterlesen
13. Februar 2024

Berufliche Bildung steht im Fokus der Bundesregierung

Bundesbildungsministerin Stark-Watzinger würdigt Spitzenleistung der Deutschen Berufe-Nationalmannschaft der EM der Berufe 2023 

Das Team Germany hatte bei den europäischen Berufswettbewerben im vergangenen Jahr insgesamt 24 Medaillen errungen und wurde damit in der Gesamtwertung Vize-Europameister

...weiterlesen
8. Februar 2024

Goldmedaille im digitalen Bauen: 21-Jähriger aus Hessen gewinnt Deutsche Meisterschaft

Yves Joel Gottmann aus Büdingen setzte sich im Finale auf nationaler Ebene gegen sechs weitere Teilnehmer durch.

Bundesminister Dr. Volker Wissing ehrt Bedeutung der Wettkampfdisziplin durch Schirmherrschaft

...weiterlesen
1 2 3 177
Top

© Copyright 2024 | WorldSkills Germany e. V. | All Rights Reserved

cross